Samstag, 6. März 2010

Oceanário Lissabon

Das Ozeanarium in Lissabon wurde zur Expo 1998 gebaut und eingeweiht. Während der Veranstaltung war es eine der Hauptattraktionen auf dem Gelände und man musste Wartezeiten von teilweise 2 Std. in Kauf nehmen um es besuchen zu können.
Heutzutage ist dies glücklicherweise nicht mehr der Fall und man kann es normalerweise gleich betreten.

Oceanário

Der Bau besteht aus zwei Etagen, die man spiralförmig, von oben nach unten, ablaufen kann. Um das grosse Hauptbecken herum, das das Leben im Ozean zeigt, befinden sich vier etwas kleinere Becken, die verschiedenen Klimazonen nachempfunden sind. So kann man neben arktischen Gewässern auch den Nordatlantik, den gemäßigten Pazifik und den tropischen Indik erleben.
Im Obergeschoß sieht man die meisten Becken von der Oberfläche mit entsprechender Vegetation. Es gibt Pinguine, Otter aber auch Vögel.

Blick ins Hauptbecken

Wenn man ins Untergeschoß kommt, kann man die gleichen Becken mit ihrem Leben unterwasser kennenlernen. Nebenbei gibt es noch viele separate, kleinere Becken die sehr spezielle Lebensräume näherbringen wie z.B. nachtleuchtende Quallen oder Lebewesen der Tiefsee. Zum Ende hin bekommt man sogar einen Einblick hinter die Kulissen des Aquariums. Es werden Jungtiere als auch Becken zum Eingewöhnen der Fische gezeigt und man kann den Mitarbeitern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen.

Der Nordatlantik

Das Hauptbassin bildet dabei immer das Zentrum um das man sich bewegt. Somit hat man immer andere Blickrichtungen und kann auch Fische sehen, die sich weniger zutraulich zeigen als andere. Im großen Tank befinden Sich neben Mantas und großen Kartoffelbarschen auch Makrelenschwärme, ein Mondfisch und diverse Haiarten.

Mondfisch

Kommentare:

Portugallierforum hat gesagt…

olá - schöner bericht zum oceanário!
hab mir erlaubt, den auch in unsrem forum zu verlinken.
schaut mal rein:
http://www.portugallierforum.de/showthread.php?p=14610#post14610

grüße aus grande lisboa
chica

a.m. hat gesagt…

olá e bom dia.
ja, ich muss mich wieder anmelden im forum, nachdem das alte ja nicht mehr existiert.
gruss
a.m.